Wie sicher sind Ihre Daten? Think Secure!


Gemeinsam mit den Partnern Check Point und Blue Coat geben die IT-Security-Experten der INFOSERVE Einblicke hinter die Kulissen.


INFOSERVE lädt zum IT-Security-Update:

Wann? 06.09.2016 - 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Wo? INFOSRVE GmbH, Saarbrücken


Geben Sie Ihrer IT-Security ein Update!

Anmeldung

Wie sicher sind Ihre Daten? Think Secure!

Unter diesem Motto laden INFOSERVE und ihre Partner Check Point und Blue Coat zum IT-Security-Update nach Saarbrücken. Die Technologiemarktführer im Bereich IT-Sicherheit zeigen die aktuellen technischen Möglichkeiten zur Security-Überprüfung von IT-Infrastrukturen auf. An Hand des Referenzprojekts Neue Halberg Guss zeigt INFOSERVE wie eine lückenlose Sicherheitsinfrastruktur aufgestellt sein sollte.

Fakten zur Veranstaltung

Highlights:

  • Exklusive Rechenzentrumsführung für alle Teilnehmer
  • Security CheckUp mit Check Point
  • SSL Visibility mit Blue Coat

Wann?    06.09.2016, 13:00 - ca. 17:00 Uhr

Wo?         INFOSERVE GmbH, Saarbrücken

Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich bis zum 26.08.2016 zur Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Agenda

13:00 – 13:30  Eintreffen & Mittagsimbiss

13:30 – 13:45  Begrüßung

INFOSERVE GmbH, Geschäftsführer Dr. Stefan Leinenbach

13:45 – 14:30  Check up your Security

Check Point Software Technologies GmbH, Security Engineer Andreas Maar

14:30 – 15:00  Referenzprojekt Neue Halberg Guss

Neue Halberg Guss GmbH, Leiter IT Bernhard Georges

15:00 – 15:30  Pause

15:30 - 16:00  Rechenzentrumsführung

INFOSERVE GmbH, Leiter IT Dr. Philipp Walter

16:00 – 16:45  Beseitigen Sie den „Blind Spot“ durch verschlüsselten Traffic

Blue Coat Systems, Systems Engineering DACH Michael Straschydlo

Im Anschluss Get-Together & Netzwerken

Die Themen

Check up your Security

Check Point Software Technologies GmbH - Andreas Maar

Andreas Maar, Enterprise Security Engineer von Check Point, stellt den Security Check Up vor, die IT-Security Netzwerkanalyse.

Das Tool stellt einen umfassenden Threat Analysis Report  bereit. Aus dem herstellerunabhängigem Sicherheitsbericht geht hervor, wie es um den aktuellen Security Status des untersuchten Unternehmens steht, ob Sicherheitslücken bestehen oder verdächtige Aktivitäten und Datenlecks das Netzwerk bedrohen. Ebenso wird die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien nach aktuellem Standard sowie der unternehmenseigenen Policy, unabhängig von der eingesetzten Security Technologie, geprüft.  Und vieles mehr…

Erfahren Sie am 06. September im Detail wie der Security Check Up Sie dabei unterstützt, erkannte Schwachstellen gezielt abzuwehren und die Netzwerksicherheit zu optimieren.


Beseitigen Sie den „Blind Spot“ durch verschlüsselten Traffic
Blue Coat Systems - Michael Straschydlo

Die Nutzung von Verschlüsselungstechnologien nimmt weltweit rasant zu. Aktuell werden 30 bis 70 Prozent des Netzwerk-Traffics in den Unternehmen mit SSL verschlüsselt.

Verschlüsselung verhindert das Ausspionieren von Daten bei der Übertragung im Internet – schafft aber auch ernstzunehmende blinde Flecken für Advanced Malware – und gefährdet somit die Sicherheit der Daten und die Einhaltung von Compliance-Vorgaben. Verschlüsselter Traffic bedeutet daher für Unternehmen, die sich optimal schützen möchten, eine enorme Herausforderung, die nur durch die Umsetzung einer umfassenden Strategie für das Encrypted Traffic Management (ETM) zu lösen ist.

Die Blue Coat SSL Visibility Appliance ist derzeit die einzige dedizierte Encrypted Traffic Management-Lösung der Enterprise-Kategorie auf dem Markt. Die leistungsstarke Lösung garantiert Ihnen volle Transparenz über Ihren verschlüsselten Traffic, ohne dass ein Re-Design der Netzwerkarchitektur erforderlich wäre. Erweitern Sie Ihre Network Security um die Möglichkeit, SSL-Traffic richtlinienbasiert zu analysieren und zu steuern – und schließen Sie so die durch verschlüsselten Datenverkehr entstandene Sicherheitslücke.

Adresse und Anfahrt

INFOSERVE GmbH
Am Felsbrunnen 15
66119 Saarbrücken

Tel: +49 681 8 80 08 - 0
Fax: +49 681 8 80 08 - 33


www.infoserve.de