Ein starker Partner für Industrie 4.0 – Splunk Certified Architects bei INFOSERVE

22. Mai 2017 - Partner
News
Security-Meldung: Erpressungstrojaner GermanWiper löscht Daten
Wer den GermanWiper aktiviert, dem hilft auch kein Lösegeld. Die Daten werden nicht ...
eurodata beruft Dr. Dirk Goldner zum Vorstand
Generalbevollmächtigter der ETL-Gruppe verantwortet die Geschäftsbereiche Datacenter und ...
Sponsor of the day
Am 22. Juni 2019 war INFOSERVE Sponsor of the day beim Golfturnier im Golfclub Katharinenhof
INFOSERVE Zertifizierug als Splunk Architect

Industrie 4.0, die Digitalisierung der Fertigungstechnik und Logistik, zielt darauf ab Qualität, Durchlaufzeit und Auslastung noch stärker zu optimieren. Dazu müssen Betriebs- und Maschinendaten in großer Menge möglichst effizient ausgewertet werden, um fundierte unternehmerische Entscheidungen in kurzer Zeit treffen zu können.

Die Big-Data-Plattform Splunk kann hierbei weitaus mehr leisten als ein herkömmliches Business Intelligence Tool. Die universelle Plattform für Maschinendaten erfasst, analysiert und visualisiert große, komplexe Datenmengen in Echtzeit, was sie zur idealen Grundlage für Industrie 4.0-Anwendungsfälle macht.

Mit der aktuellen Zertifizierung zweier Mitarbeiter zu Splunk Architects ist INFOSERVE ein starker Partner im Industrie 4.0-Bereich. Thomas Schönfeld und Dr. Philipp Walter haben in einer 24-Stunden-Live-Prüfung unter Realbedingungen bewiesen, dass sie ausgehend von einer individuellen Anforderungsanalyse eine komplexe Splunk-Infrastruktur aufbauen und betreuen können. Nach erfolgreich bestandener Prüfung dürfen sich beide nun offiziell "Splunk Certified Architect" nennen. Damit hat INFOSERVE eine der höchsten Splunk-Zertifizierungsstufen erreicht und bietet ihren Kunden die Sicherheit, von gut ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeitern auf dem aktuellen Stand der Technik beraten und betreut zu werden. Durch die Kenntnis und konsequente Umsetzung etablierter Best Practices ist sichergestellt, dass INFOSERVE-Kunden immer einen maximalen ökonomischen Nutzen aus den von INFOSERVE betreuten Splunk-Lösungen ziehen können.