INFOSERVE Sponsor der kes-Microsoft-Sicherheitsstudie 2018

11. Dezember 2017 - Unternehmen
News
Schadsoftware "Emotet" gefährdet ganze Netzwerke
Sie verbreitet sich schnell und saugt sensible Nutzerdaten ab: Die Schadsoftware "Emotet" gilt ...
Achtung! Fake-E-Mails der DENIC im Umlauf.
Aktuell werden vermehrt Phishing-E-Mails versendet, die scheinbar im Namen der DENIC versendet ...
INFOSERVE entwickelt einen Klebeband-Konfigurator für Born GmbH
Hier gestalten Sie ihr individuelles Klebeband in 3D-Ansicht von einfarbig bis 4C.
kes-Microsoft-Sicherheitsstudie 2018

Am 11. Dezember startete die Studie zu IT-Sicherheit von Microsoft und <kes>, der Zeitschrift für Informationssicherheit und Partner des BSI. INFOSERVE engagiert sich bei der Untersuchung als Sponsor und proaktiv mit eigenen Fragen.

Die <kes>/Microsoft-Sicherheitsstudie findet alle 2 Jahre statt und versteht sich als Lagebericht in Sachen IT-Sicherheit. Zugleich dient der Fragebogen teilnehmenden Unternehmen und Organisationen als Checkliste zur Evaluation des eigenen Sicherheitsstatus. Beleuchtet werden verschiedene Kernthemen, wie etwa die aktuelle Risikosituation, die Sicherheitsstrategien der Organisationen und deren IT-Security-Management. In diese Bereiche fallen Fragen zur Informationssicherheit, Datenlecks, Malware-Vorfälle, Zugriffsrechte, Rechenzentrum, aber auch zur IT-Ausstattung und Sensibilisierung der Mitarbeiter.

„Als Betreiber eines Hochsicherheitsrechenzentrums und Anbieter von IT-Dienstleistungen sind wir sehr daran interessiert zu erfahren, worauf die Unternehmen hinsichtlich ihrer Datensicherheit Wert legen und welche Kriterien bei der Sicherung im Vordergrund stehen“, sagt Dr. Stefan Leinenbach, Geschäftsführer der INFOSERVE GmbH. „Aber natürlich ist es auch spannend von den Unternehmen zu erfahren, wie ihre IT-Strukturen aufgebaut sind und wo sie der Schuh drückt.“

Die Initiatoren und Sponsoren der Studie erhoffen sich von den Teilnehmern valide Angaben zu Themen wie Risikomanagement, Hackerangriffe, Datensicherung u.v.m. Ziel ist es, die Unternehmen einerseits zu sensibilisieren und ihnen andererseits Tipps für zukunftsweisende Sicherheitskonzepte an die Hand zu geben. Mit einer Veröffentlichung der Ergebnisse wird bis zum Sommer 2018 gerechnet.

Teilnehmer der Studie können u.a. zwischen einem Seminar-Gutschein oder Fachbuch als Dankeschön wählen.

Der Fragebogen steht in den <kes>-Ausgaben Dezember 2017 und Januar 2018 zur Verfügung sowie als Online-Version mit Möglichkeit zum Zwischenspeichern.

Jetzt teilnehmen.

kes Microsoft Sicherheitsstudie 2018