Industrie 4.0 mit splunk – INFOSERVE und autoregion laden ein

12. Juli 2017 - Events
News
Schadsoftware "Emotet" gefährdet ganze Netzwerke
Sie verbreitet sich schnell und saugt sensible Nutzerdaten ab: Die Schadsoftware "Emotet" gilt ...
Achtung! Fake-E-Mails der DENIC im Umlauf.
Aktuell werden vermehrt Phishing-E-Mails versendet, die scheinbar im Namen der DENIC versendet ...
INFOSERVE entwickelt einen Klebeband-Konfigurator für Born GmbH
Hier gestalten Sie ihr individuelles Klebeband in 3D-Ansicht von einfarbig bis 4C.

Am 21. September 2017 laden INFOSERVE GmbH und autoregion e.V. zur Fachveranstaltung „Industrie 4.0 mit splunk>“ nach Saarbrücken zum Firmensitz der INFOSERVE ein.

Die Splunk-Technologie ist das Schweizer Messer unter den Big Data-Plattformen und kann Maschinendaten aus jeglicher Quelle und unabhängig vom Format, die bisher brachlagen, in Echtzeit erfassen und analysieren. Damit birgt sie bisher ungenutzte Möglichkeiten Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Mit der Präsentation eines konkreten Anwendungsszenarios des INFOSERVE Kunden Continental im Bereich Predictive Maintenance wenden sich die Veranstalter in erster Linie an Vertreter der Automotive Branche sowie des produzierenden Gewerbes.

Alle Infos zur Veranstaltung und Anmeldung unter www.infoserve.de/think-big

Wir freuen uns, Sie am 21. September bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Ihr INFOSERVE Team