Industrie 4.0 mit splunk – INFOSERVE und autoregion laden ein

12. Juli 2017 - Events
News
Emotet: Erste Angriffswelle nach fünfmonatiger Pause
Nach mehrmonatiger Pause haben Forscher eine neue Emotet-Angriffswelle beobachtet. Die Ziele ...
Wie Fake-Testportale tricksen, um Sie zum Bestellen zu bewegen
So fallen Sie nicht auf Fake-Testportale rein: Verbraucher suchen täglich im Internet nach ...
„EvilQuest“: macOS-Ransomware verschlüsselt Nutzerdaten zwecks Erpressung
IT-Experten haben eine besonders hinterhältige Schadsoftware entdeckt, die befallene Mac-Computer ...

Am 21. September 2017 laden INFOSERVE GmbH und autoregion e.V. zur Fachveranstaltung „Industrie 4.0 mit splunk>“ nach Saarbrücken zum Firmensitz der INFOSERVE ein.

Die Splunk-Technologie ist das Schweizer Messer unter den Big Data-Plattformen und kann Maschinendaten aus jeglicher Quelle und unabhängig vom Format, die bisher brachlagen, in Echtzeit erfassen und analysieren. Damit birgt sie bisher ungenutzte Möglichkeiten Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Mit der Präsentation eines konkreten Anwendungsszenarios des INFOSERVE Kunden Continental im Bereich Predictive Maintenance wenden sich die Veranstalter in erster Linie an Vertreter der Automotive Branche sowie des produzierenden Gewerbes.

Alle Infos zur Veranstaltung und Anmeldung unter www.infoserve.de/think-big

Wir freuen uns, Sie am 21. September bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Ihr INFOSERVE Team