Content Management Systeme auf dem Prüfstand

7. Juli 2013 - Übersicht
News
Security-Meldung: Erpressungstrojaner GermanWiper löscht Daten
Wer den GermanWiper aktiviert, dem hilft auch kein Lösegeld. Die Daten werden nicht ...
eurodata beruft Dr. Dirk Goldner zum Vorstand
Generalbevollmächtigter der ETL-Gruppe verantwortet die Geschäftsbereiche Datacenter und ...
Sponsor of the day
Am 22. Juni 2019 war INFOSERVE Sponsor of the day beim Golfturnier im Golfclub Katharinenhof

Die kürzlich vom BSI veröffentlichte Studie zur Sicherheit von Content Management Systemen (CMS) zeigt, dass alle betrachteten Open Source CMS entgegen des gängigen Klischees ein durchaus hohes Sicherheitsniveau haben. Die implementierten Sicherheitsprozesse entsprechen einem Stand der Technik, den selbst viele kommerzielle Softwarepakete nicht erreichen.

 

Das von INFOSERVE eingesetzte Content Management System Drupal gehört zu den weltweit verbreitetsten CMS (Rang vier) und weist abgesehen von Plone, welches deutlich weniger verbreitet ist und keine so umfangreiche Funktionalität bietet, die wenigsten Schwachstellen auf.

Die Studie bestätigt damit unsere Wahl Drupal bevorzugt als CMS einzusetzen, sowohl für die INFOSERVE Homepage selbst, als auch für die Websites und e-Shops unserer Kunden.